Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, welche Kundinnen und Kunden im Rahmen von Online-Shopping mit Sunsol.ch abschliessen.
Abweichungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Sunsol.ch. Subsidiär wird auf die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts verwiesen.


2. Antrag und Annahme

Die Kundinnen und Kunden von Sunsol.ch tätigen ihre Bestellungen mit einem für diese Zwecke eingerichteten Online-Bestellformular.
Die Annahme der Bestellung erfolgt grundsätzlich durch die Lieferung der bestellten Produkte, allenfalls durch schriftliche Bestätigung.


3. Preise

Alle Preise sind Bruttopreise. Lieferungen erfolgen ab einem Einkauf von CHF 300.- versandkostenfrei. Für Sendungen, die mehr als 30 kg wiegen und für Sendungen ins Ausland, werden die tatsächlich anfallenden Transportkosten verrechnet.


4. Nutzen und Gefahr

Mit der Versendung der bestellten Produkte gehen Nutzen und Gefahr auf die Kundinnen und Kunden über.


5. Lieferung

Sämtliche Lieferungen und Teillieferungen erfolgen ab Lager und durch Transportmittel auf Wahl von Sunsol.ch - in der Regel mit der Schweizerischen Post. Allfällige Liefertermine oder -fristen sind unverbindlich.

Für Auslandlieferungen innerhalb Europa gilt ein Mindestbestellwert von € 500.-. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauszahlung. Wir behalten uns vor, eine davon abweichende Zahlungsweise zu bestimmen.


6. Zahlungsmodalitäten

Der geschuldete Kaufpreis wird mit der Lieferung oder ersten Teillieferung der bestellten Produkte fällig. Sunsol.ch behält sich das Recht auf Vorauszahlung ausdrücklich vor. Für Bestellungen, die den Betrag von CHF 500.- überschreiten, gilt allgemein die Vorauszahlung.
Die Folgen eines Verzugs bestimmen sich nach Art. 213 ff. OR. Sunsol.ch behält sich insbesondere das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten oder für weitere Teillieferungen einen Zahlungsnachweis zu verlangen.


7. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an der bestellten Ware geht erst mit der vollständigen Zahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Sollte der Kunde in Zahlungsverzug geraten, ist Sunsol.ch berechtigt, die gelieferte Ware zurückzufordern.


9. Rückgabe und Gewährleistung

Mangelhafte Ware ist - unter genauer Angabe des Mangels - unverzüglich mit dem Original-Lieferschein und der Rechnung zurückzusenden. Innert angemessener Frist wird, je nach den Umständen, die Ware nachgebessert oder ersetzt.

Sunsol.ch bietet zwei Jahre Gewährleistung auf sämtlichen Produkten.
Diese Leistung beschränkt sich auf die gelieferte Ware, nicht auf Folgeschäden, sowie auf Schäden oder Störungen, die durch unsachgemässe Behandlung oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind.


10. Änderungen

Produktveränderungen die der Qualitätsverbesserung dienen, ebenso Preisänderungen aufgrund veränderter Einkaufsbedingungen sowie Irrtum bei Beschreibung und Preisen sind vorbehalten. Für marginale Abweichungen von Produktebildern übernehmen wir keine Gewährleistung. Sunsol.ch behält sich das Recht auf Nachbesserung vor.


11. Schlussbestimmungen

Für sämtliche Rechtsverhältnisse zwischen Sunsol.ch und ihren Kundinnen und Kunden ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand richtet sich nach den Bestimmungen des Gerichtsstandgesetzes.

Die allfällige Ungültigkeit einer allgemeinen Geschäftsbedingung lässt die Gültigkeit des Gesamtvertrages unberührt. Die allgemeinen Grundsätze der Vertragsergänzung finden entsprechend Anwendung.

 

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bestseller

Parse Time: 0.055s